Warum lässt sich meine Flasche nicht mit der ART verbinden?

Sprudelpanne! Lassen es uns herausfinden.

 

Zum Einsetzen der Flasche musst du zunächst den Flaschenhalter zu dir hin kippen, bis du ein Klickgeräusch hörst. Zieh dabei nicht am Karbonisierschlauch. Stecke nun den Flaschenhals in den Snap-Lock und drücke ihn nach oben und hinten. Der Snap-Lock hält die Flasche in einer vertikalen Position. Die Flasche ist richtig eingesetzt, wenn ein Spalt zwischen der Flasche und dem Boden des Wassersprudlers vorhanden ist. Es ist nicht nötig, die Flasche in den Snap-Lock hinein- oder herauszuschrauben.

 

  • Wenn sich die Flasche nicht mit dem Snap-Lock verbinden lässt, kipp die Flaschenhalterung zu dir hin, bis sie ganz nach vorne zeigt. Führe dann den Flaschenhals in den Snap-Lock ein, indem du die Flasche fest nach oben und hinten drückst, bis sie einrastet.
  • Wenn sich die Flasche nicht aus dem Snap-Lock löst, ziehen Sie die Flaschenhalterung vorsichtig zu sich hin, bis sie ganz nach vorne gekippt ist. Wenn sich die Flasche nicht sofort aus dem Snap-Lock löst, warte einige Augenblicke und damit sie sich lösen kann.
  • Wenn sich die Flasche während dem Sprudeln löst, ist möglicherweise der Snap-Lock defekt. Prüfe, ob der Karbonisierschlauch oder die Flaschenhalterung schief sind.

 

Wenn dein Snap-Lock defekt ist, darfst du deinen Wassersprudler nicht weiter verwenden.

Wenn der Snap-Lock beschädigt ist oder weitere Hilfe benötigt wird, kontaktiere uns bitte per E-Mail oder Telefon unter 0800-204041.